Qualifizierte/r Sachbearbeiter/in mit Teamleiterfunktion

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der BAR e. V. in Frankfurt am Main im Fachbereich „Administration und Kundenservice“ eine Stelle als qualifizierter Sachbearbeiter/in mit Teamleiterfunktion unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Sie verstärken und leiten das Team "Zentrale Dienste/Kundenservice". Im Team unterstützen Sie die Arbeit der drei Fachbereiche der BAR insbesondere durch

  • die Erstellung von Schriftstücken/Korrespondenz, Protokollen und anspruchsvollen Präsentationen
  • die Bearbeitung anspruchsvoller Texte und Dokumente
  • die Durchführung vorbereitender inhaltlicher Recherchen sowie
  • die Mitwirkung bei der Planung und Dokumentation von Projekten und Vorhaben

Sie planen und organisieren ausgewählte Besprechungen, Sitzungen, Workshops und Fachtagungen. 
Sie übernehmen Aufgaben der Aktenführung, Dokumentenverwaltung und Datenbankenpflege. 
Sie organisieren und steuern den Einsatz der derzeit sechs Teammitglieder mit verschiedenen Aufgabenschwerpunkten und Einsatzbereichen. Als wichtiges Bindeglied stellen Sie eine erfolgreiche team- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit sicher. 

Ihr Profil:

  • Bachelor-Abschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung im verwaltungstechnischen/kaufmännischen Bereich oder Ähnlichem
  • Möglichst mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Anwendungssichere Kenntnisse von MS-Office-Programmen, insbesondere Word, Excel und PowerPoint
  • Eigenverantwortliche, selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägtes Organisationsgeschick und ausgesprochenes Talent, bei einer Vielzahl von Themen den Überblick zu behalten
  • Sehr gute Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Wünschenswert Erfahrung als Führungskraft
  • Eigeninitiative, Verlässlichkeit, Motivationsfähigkeit und überzeugende Führungsqualitäten

Wir bieten:

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Gestaltungsspielraum, eigene Ideen einzubringen
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen einer 39-Stunden-Woche
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine angemessene Vergütung analog TVöD (Bund)
  • Eine attraktive Altersvorsorge

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Anschreiben, aussagekräftigem Lebenslauf und Zeugnissen bis spätestens 08. August 2019. Bewerbungen bitte ausschließlich über unser Online-Formular!

Bitte bewerben Sie sich bis zum 09. August 2019 über unser Online-Formular!